Anfahrt nach Biberach

Durch das Lied "Auf der schwäb'sche Eisenbahn" erlangte Biberach einen großen Bekanntheitsgrad, was seine Verkehrsanbindung betrifft. Seit 150 Jahren liegt Biberach an der Eisenbahnstrecke zwischen Ulm und Bodensee. Aber nicht nur per Eisenbahn, auch mit dem Auto ist Biberach bequem zu erreichen und die Flugplätze Stuttgart, Memmingen und Friedrichshafen sind nicht weit entfernt.

Anfahrt mit dem Auto

Schnittpunkt der B 30, B 312, B465
Autobahnen A 7 und A 8, ca. 35 km

  • Anfahrt aus Richtung Stuttgart (130 km)
    A 8 Richtung München, Ausfahrt Ulm/Friedrichshafen, Weiterfahrt über die vierspurig ausgebaute B 30 Richtung Friedrichshafen nach Biberach
  • Anfahrt aus Richtung München (150 km)
    A 96 Memmingen, weiter auf A 7 Richtung Ulm, Ausfahrt Biberach/Berkheim, Weiterfahrt über B 312 nach Biberach
  • Anfahrt aus Richtung Bodensee
    von Friedrichshafen (65 km) über die B 30 nach Biberach
    von Konstanz (80 km) mit der Bodenseefähre nach Meersburg, über die B 33 bis Ravensburg, Weiterfahrt über die B 30 nach Biberach
  • Anfahrt aus Richtung Freiburg (180 km)
    B 31 bis Geisingen, weiter auf der B 311 über Tuttlingen, Meßkirch nach Riedlingen, Weiterfahrt über B 312 nach Biberach

Bitte beachten Sie die günstigen Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern und Tiefgaragen.

 

Routenplaner nach Biberach

 

Anreise mit der Bahn

  • InterRegio-Station der Strecke Ulm - Friedrichshafen
  • Anbindung an das InterCity-Netz der Deutschen Bahn AG über Ulm
  • Im Rahmen des Oberschwaben-Taktes halbstündige Verbindungen Biberach - Ulm.

Der Bahnhof ist etwa 1 km, 15 Gehminuten von der Stadthalle entfernt.

Bahnfahrpläne

 

Mit dem Flugzeug nach Biberach

 

Mietwagen